Sonntag, 19. Dezember 2010

Tassen bestempeln

Hallöchen Ihr Lieben, heute zeige ich euch meinen neuesten Versuch: ich habe Tassen bestempelt.

Und lautr Potch Beschreibung ist sie auch spülmaschinenfest!

Zunächst habe ich meinen Stempel mit Staz on Farbe (damit es später nicht verschmiert bietet sich Staz on an.) auf ein Papiertaschentuch gestempelt.

Dann habe ich mein Motiv ziemlich exakt versucht auszuschneiden.


Meine Tasse habe ich an der Stelle, an der mein Stempelabdruck hin soll, nochmals richtig sauber gerieben.

Mit Porzellan Potch und einem weichen Pinsel habe ich das Motiv (nur die oberste Lage, wie bei der Serviettentechnik!) auf die Tasse gebracht. Anschließend 90 Minuten bei 130° im Backofen einbrennen, fertig!

PS: da so viele gefragt haben: der Stempel ist von Flourishes. In der Oase gab es den mal und bei Stempingfaries (glaub ich).

Kommentare:

  1. Oh Mann und den tollen Weihnachtsmann druff, klasse geworden.

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  2. toll, ist die auch spülmaschinenfest???

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ganz toll!
    Der Weihnachtsmann passt super drauf ;)

    LG
    biba

    AntwortenLöschen
  4. mööönsch upsi... ähh ich mein steini... das sieht ja richtig dolle klasse aus!! und dein weihnachtmann ist so richtig schön, so wie ich ihn als kind am liebsten gesehen habe... herrlich.
    wusste gar nicht, das es sowas für porzelan gibt! danke fürs zeigen!
    glg

    AntwortenLöschen
  5. Coool. Zeit und viiiel Geld müste man haben.
    Dann wären wir schon halb im Schlaraffenland wir Bastler.
    Ich wünsche einen schönen 4. Advent.

    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Das hast du toll gemacht.Gefällt mir sehr gut.


    Liebe Grüße Moni

    AntwortenLöschen
  7. Die Tasse mit diesem coolen Bild ist ja toll geworden! Sehr schön! Hast du noch mehr Tassen verschönert?

    vlg phoenics

    AntwortenLöschen