Dienstag, 14. Dezember 2010

Windlicht WS

Hallöchen Ihr Lieben, ich habe mir ein Windlicht gewerkelt. So sieht´s aus, wenn es fertig ist:


Du braucht ein Stück schwarze Pappe oder dickeres Papier (ich hatte nur das dickere Papier, verformt sich aber leider schnell). Maße: 29 cm x 10,5 cm.

Dieses habe ich bei 7; 14, 21 und 28 cm gefalzt, so habe ich einen 1 cm breite Klebelasche. Diese muss man je nach dem  noch etwas schmälern.

Dann lege ich alle 4 Seiten zusammen und suche mir einen schönen Spelli, mit dem ich in alle 4 Seiten gleichzeitig ein Loch stanze.

Dann nehme ich Seidenpapier und schneide es auf 6,6 cm x 10 cm zu. 

Dieses kann man nun verzieren. Entweder bestempeln und colorieren oder so wie ich mit meinen neuen Upsi-Stanzern, je nach Geschmack ;-). Dann klebt man die 4 Seidenpapiere an die schwarze Pappe.

So sieht es dann aus, wenn alle Seiten dekoriert sind:

Zum Schluss klebt man noch alles an der Klebelasche zusammen und fertig ist mein Windlicht:

1 Kommentar:

  1. Wow, das ist ja ein super schönes Windlicht, echt total klasse!!
    LG
    Marion

    AntwortenLöschen