Sonntag, 3. April 2011

Anleitung Dreh-Dich-Karte

Hallöchen Ihr Lieben, einige haben angefragt, wie ich diese Dreh-Dich-Karte gewerkelt habe. Also habe ich mich an einer Anleitung versucht.

So sieht sie aus, wenn sie fertig ist:

Das ist ein "Schnittmuster". Es ist in Inch, passte irgendwie besser, bei cm kamen immer krumme Werte raus. Ich habe immer von links bzw. oben gemessen. 

Ihr braucht einen Cardstock in der Größe 6 3/4 mal 5  1/2 Inch

Dann falzt ihr bei 2 3/4 Inch von oben 1 1/4 inch runter und ab 4 inch bis ganz unten. Das Gleiche wiederholt ihr bei 4 Inch.

Dann dreht ihr den Cardstock und nun wird geschnitten:

Ihr setzt bei den Falzenden an und schneidet von 1 1/2 bis 2 3/4 und von 4 bis 5 1/4 inch (an den oberen Falzenden und an den unteren.

Dann dreht ihr den Cardstock nochmal und schneidet an den Schnittenden von 1 1/4 bis 4 1/4 Inch, so dass ihr ein Rechteck bekommt.(auf dem Foto seht ihr, was ich meine). 

Nun knickt ihr die Karte an den Falzlinien und dabei dreht sich das Rechteck automatisch.




Nun geht´s ans Verschönern, dazu braucht ihr 2 Mal ein Stück Cardstock in der Größe 2 3/4 x  3 1/2 Inch.

Und fertig ist meine Dreh-Dich-Karte


Kommentare:

  1. Hallöchen
    vielen Dank für die tolle Anleitung, die KArte ist super toll geworden.
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Die Idee is ja klasse! Tolle Anleitung - danke dafür!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Anleitung, tolle Karte. Danke
    LG Barbara

    AntwortenLöschen