Samstag, 3. September 2011

Ergebnis vom Spätsomemr-Wichteln

Hallöchen Ihr Lieben, wie geht es euch? Es ist wieder Wochenende und dieses WE muss ich mich an die Muffins und Kuchenfür Tims Geburtstag machen.

Aber heute habe ich noch etwas anderes für euch!

In Mennis Bastelstube haben wir ein Spätsommerwichteln veranschlagt. Jeder sollte sich etwas überlegen, was er immer schon mal basteln wollte.... Und die liebe Lamapf war dann meine Wichtelmama und hat mir dann das passende Material geschickt!

Ganz dicke dolles Danke schön, liebe Inge! :-X

Dann stieg die Spannung und ich habe die kleine Verpackung geöffnet:

Ein Bastelset für einen sogenannten Arschengel...

Freu hüpf!

Ihr wisst nicht, was ein Arschengel ist? OK, also so mal schnell in meinen Worten gesagt:

es gibt immer Menschen, an denen man sich reibt, sich ärgert und aufregt und man überlegen muss, wie man am besten mit denen umgeht!

Aber eigentlich sind das genau die Menschen, an denen man wächst und sich entwickeln kann.... Und wenn man in einer "brenzligen" Situation ist, und man wieder mal überlegt, was man machen soll, dann soll man an diesem süßen Engelchen reiben und sich bewusst machen, dass man das schafft und einem eigentlich "gut tut", weil man sich genau an diesen Menschen weiter entwickleln kann!


Und das ist nun "mein" Arschengel




Liebe Inge hab ganz lieben Dank dafür, ich habe mich super dolle gefreut.

Nun wünsche ich euch allen ein erholsames und schönes Wochenende und vielleicht lässt euch euer Arschengel etwas in Ruhe ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen