Freitag, 27. Januar 2012

Schokolifter

Hallöchen Ihr Lieben, 
das Wochenende steht vor der Tür und ich brauchte unbedingt eine Kleinigkeit zum Verschenken. 
Auf dem letzten SU WS (den ich leider wegen der Magen-Darm-Grippe meiner Tochter absagen musste) haben sie einen solchen Schokolifter gebastelt.  Und da dachte ich mir: das muss ich auch ausprobieren!


Ist wirklich ganz einfach (Kurzanleitung): 
das Band wird durch eine Seite durch das Loch geführt, um die Schokolade und dann auf der anderen Seite durch das Loch wieder nach draußen. Wenn man nun an der Schleife zieht, kommt die Schoki raus! Wie mit einem Lift!




... und so sieht er von hinten aus (die Flecken sind längst getrocknet! Die sind vom Sprühkleber gewesen)


Zutatenlsite:
SU Stanze: Eule (für den Pinguin)
Memory Box: :Frostyville Border & Bianca Snowflake

Hab da eine Frage: womit klebt ihr solch tolle filigrane Ausstanzungen? Mit Quickie Glue? Aber dafür braucht man auch ewig, bis alles mit Kleber voll ist? 
Ich hab jetzt Sprühkleber versucht, geht eigentlich nicht schlecht?

Wünsche euch nun ein schönes Wochenende und schicke euch liebe Grüße,
Euer Steinchen Marion

Kommentare:

  1. Wirklich klasse!
    Und das Stanzteil :ohnmacht:
    Ein wahrer Traum!
    Ich klebe solche Sachen immer nur punktuell mit Flüssigkleber und einem Zahnstocher auf :)

    LG Lilith

    AntwortenLöschen
  2. Ohh der Scokolift sieht sehr schön aus.
    Lg josy

    AntwortenLöschen
  3. Dein Schokolift ist toll!
    Ich habe vor kurzem auch einen gemacht, geht wirklich fix.
    Die Border Stanze ist so toll, ich habe meine schon vor Wochen bestellt und warte immer noch.
    Ich klebe die kleinen Sachen mit Glossy Accent.
    LG Nela

    AntwortenLöschen