Montag, 19. März 2012

Geburtstagskuchen-Bausatz

Halllöchen Ihr Lieben!

Zu Weihnachten habe ich die tolle Idee "15 Minuten Weihnachten in der Tüte" gefunden und fand das so klasse. Da dachte ich mir, so eine Tüte kann man auch zum Geburtstag machen mit Luftballons, Luftschlangen etc...
Nun habe ich sowas tatsächlich im Netz gefunden, viel schöner als in einer Tüte! Und natürlich musste ich einen solchen Bausatz werkeln.
Dieser hier hat schon ein Geburtstagskind erfreut (so hoffe ich), drei weitere habe ich auch schon fertig (bis auf die Fotos...)

Die Idee und die Vorlagen habe ich über Umwege von Miris Blog.




Ich habe aber tatsächlich noch einen Luftballon mit rein gepackt und Luftschlangen muss ich noch welche kaufen...
Es passt perfekt ein Yes-Torty oder ein Milka Tender (hmmmm).


Zutatenliste:

Aquarellpapier in der Größe 27cm x 16 cm und einmal 15 cm x 10cm
Falzbrett oder Schneidemaschine (mit der man statt zu schneiden halt mit einem Falzbein falzt ;-)
Blumenstempel
Spellbinders (Oval)
Retroblumenstanzer

Milka Tender, Geburtstagskerze, Streichholzschachtel (schön beklebt)
Anleitungszettel (findest du bei Miri)
Luftballon

Sodele ihr Lieben, nun wünsche ich euch allen einen guten Start in die neue Woche. Macht es gut und lasst es euch gut gehen.
Euer Steinchen Marion

Kommentare:

  1. Da hast du ein tolles Papier verbastelt.
    Den Geburstagskuchenbausatz werde ich auch noch auf meine Liste packen. Die Idee mit dem Luftballon und den Luftschlangen werde ich mir dann mopsen wenn du erlaubst.
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Eine tollen Bausatz hast Du gewerkelt!
    Und Luftschlangen sollten wirklich mit rein, dass ist ne super Idee!
    LG Nela

    AntwortenLöschen