Donnerstag, 26. Juli 2012

Schaffe, schaffe, Häusle baue

Hallöchen Ihr Lieben,

schön, dass ihr mich wieder besucht. Hoffe, es geht euch gut.

Wir sind im August zu einer Hauseinweihung eingeladen, da musste ich mir doch etwas Besonderes einfallen lassen... Naja und beim Bloghüpfen bin ich bei Krokodili gelandet und hab da eine super duper tolle Idee gefunden.
Sie hat auch eine Anleitung geschrieben, schaut doch mal vorbei und sagt einen lieben Gruß von mir.
Für den schnellen Plan hab ich mal Fotos vom Bau meines Hauses ;-) gemacht.
So sieht es fertig aus (irgendwie hab ich das Fotos mit den kleinen Quickutz-Ameisen-Stanzen vergessen... Da tummeln sich nämlich im grün noch ein paar muntere Ameisen.
Man kann das Haus auch "absetzen" und etwas in das Haus füllen ;-)



So als erstes braucht ihr ein Stück Cardstock (für den "Innenausbau")  in den Maßen: 19,8cm * 19.8 cm. 
Dieses wird immer bei 6,6 cm gefalzt.



Dann braucht ihr ein weiteres Stück Cardstock in den Maßen:
21 cm * 28 cm.
Das falzt ihr immer bei 7 cm und schneidet es wie auf dem Foto zu sehen ist.


So sehen meine beiden Hausteile aus
(das Dach habe ich mal markiert, damit man es besser zusammenwerkeln kann!):


Nun faltet ihr aus dem Innenausbau eine Schachtel, die nach oben geöffnet bleibt und klebt diese zusammen. Ich habe Tombow genommen, es geht aber auch super mit doppelseitigem Klebeband.
Das Außenteil bleibt nach unten offen, sieht komplizierter aus, als es ist.
Mein Außenhaus habe ich dann noch mit Stanzteilen verziert.



Auf ein 15cm * 15 cm großes Stück grünem Cardstock habe ich ebenfalls eine "Kiste" gebaut indem ich (wie bei dem Innenteil) an jeder Seite 2 cm gefalzt habe und dann zusammengeklebt habe.
Darauf habe ich das Innenteil des Hauses gesetzt:


So sieht mein Haus dann zum Schluss aus:



Zutatenliste:

Falzbrett, Schneidebrett
Stanzer: Doily Lace, Gras und Zaun von Martha Steward
Ameisen (nicht auf den Fotos :-( sind von quickutz

Vor der Übergabe werde ich noch ein paar Blümchen in den Garten streuen... ;-)

Sodele, das war´s für heute von mir.
Ich wünsche euch alles Liebe und Gute und schön, dass ihr vorbeigeschaut habt.
Euer Steinchen Marion

Kommentare:

  1. Hallo Marion

    eine sehr schöne Idee
    schaut klasse aus.
    LG
    manu

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das schaut ja super aus! Hast du ganz toll gemacht.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. halli-hallo liebe marion,

    da ist ja eine witzige idee. toll. danke für die anleitung.

    glg meggi

    AntwortenLöschen