Donnerstag, 30. August 2012

Karte mit Borderstanzer

Hallöchen Ihr Lieben,

irgendwie ist der Wurm drin. Kaum hat die Schule begonnen, überschlagen sich schon die Termine und als wenn das noch nicht reichen würde, ist meine Große ziemlich krank. Dieses Mal hat es sie schlimm erwischt und es dauert extrem lange, dass ich gestern erst sagen konnte: naja, scheint doch endlich besser zu werden...

Daher bin ich kaum am Compy, kann eure schönen Blogs nicht gucken oder kommentieren oder selbst etwas basteln und dann einstellen...
Macht mich schon ganz kribbelig!
Seidalso bitte ein bisschen nachsichtig mit mir!

Diese Karte habe ich schon vor einiger Zeit gewerkelt. Der Rand ist mit einem breiten Borderpunch von Martha Steward gemacht und der Aspire Stempel kommt immer wieder gut, finde ich.




Zutatenliste:

Motiv: Aspire (Penny Black)
SU-Stifte
Spruch: Stempebar
Martha Steward Borderstanzer

So, muss jetzt sehen, dass alle auf den Damm kommen, daher heute ein schneller Gruß und macht es gut!

Euer Steinchen Marion

Kommentare:

  1. Hallo Steinchen!
    Ohhh, die Karte ist sehr schön geworden. Die Bordüren, wirken sehr gut.

    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Paula

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Karte und ein toller Stempel!
    LG Nela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo marion
    deine Karte ist sehr schön .
    Die Bordüren wirken richtig klasse.

    Deiner Großen wünsche ich GUte Besserung das sie nun wieder auf den Damm kommt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. huhu marion,
    wieder eine schöne karte, die bordüren rechts und links sind ein toller blickfang und der stempel perfekt. drücke die daumen, dass es deiner großen bald wieder besser geht und wünsche dir/euch einen schönen start ins wochenende, liebe grüße sonja

    AntwortenLöschen